19. Oktober – 16. November 2014

Paul Leber war einer der vielseitigsten Schweizer Künstler der Gegenwart. Sein Schaffenswerk umfasste nicht nur Bilder in Öl, Zeichnungen, Gouachen, Lithographien und Radierungen, sondern auch Plakate, Broschüren, Verpackungen und Illustrationen. Er Führte eine expressive, kühne Sprache: wild, kreativ, ungehemmt und lustvoll. Er war am 10. Mai 1928 in Zürich geboren und war Inhaber eines Ateliers für Gestaltung im Zürcher Seefeld. Er arbeitete im gestalterischen Bereich für Hotels und Gastronomie, Verlage, Airlines und die öffentliche Hand.

Diese Seite weiterempfehlen: